Canny

Eingestellt auf BiN: 04.08.2018

Geschlecht: Hündin (kastriert)
Geburtsdatum: 14.09.2007
Ansprechpartner:
Dr. Annett Stange
Tierschutzliga-Dorf
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Tel.: 035608 / 40124
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de
Homepage: www.tierschutzligadorf.de

  • Rasse: Malinois-Mix
  • Geeignet für: Familie, Ehepaar, Rentner mit Haus und Grundstück
  • Größe: 57 cm
  • Kurzbeschreibung: gutmütige, noch rüstige Hundeomi

  • Die liebe Hundeomi Canny kam im Februar 2018 aus einem anderen Tierheim, welches geschlossen werden musste, zu uns ins Tierschutzliga-Dorf. Leider wissen wir nichts über Canny`s Vorgeschichte, nur dass sie bereits viele Jahre in dem anderen Tierheim lebte.

    Canny ist trotz des Alters noch richtig gut drauf. Sie zeigt sich freundlich und aufgeschlossen allen Menschen gegenüber, geht noch sehr gerne spazieren oder spielt auf der Wiese mit dem Ball. Canny muss eine Grunderziehung genossen haben, denn sie kennt und befolgt Kommandos.

    Was Canny nicht mag, ist eingesperrt sein, vor allem nicht in kleinen Räumen. Am liebsten bewegt sie sich den ganzen Tag im Freien. Sie zeigt sich dann wachsam, aber sie ist kein Kläffer.

    Aufgrund des Alters hat Canny Spondylosen und Arthrosen, ab und an braucht sie daher ein Schmerzmittel (z.B. bei Wetterwechseln oder nach größerer Anstrengung). Auch kann Canny dadurch nicht mehr viele Treppen steigen.

    Für Canny wäre es am schönsten, wenn sie ein Platz bei einer Familie mit Haus und Grundstück findet. Canny möchte nicht im Haus schlafen, ein weicher, warmer Schlafplatz im Nebengelass mit ständig freiem Zugang oder eine vernünftig isolierte Hundehütte im Freien findet sie völlig ausreichend.
    Canny könnte als Zweithund zu einem großen, netten Rüden gehalten werden. Katzen sollten nicht im neuen Heim leben.