Hannibal

Eingestellt auf BiN: 01.09.2019

Geschlecht: Männlich (chemisch kastriert)
Geburtsdatum: 14.04.2012
Ansprechperson:
Michaela Herr
Sans frontières - grenzenlose Hilfe für Tiere -
D-79104 Freiburg (Sitz des Vereins)
E-Mail: Bitte per Kontaktformular anschreiben
Homepage: http://www.grenzenlose-hundehilfe.de
Standort des Hundes: Tierheim Colmar (Elsass)

Der gestandene, reinrassige, Malinois-Rüde Hannibal wurde von seinem Besitzer letztlich im Tierheim abgegeben, da er auswandert und aus eigner Kraft keinen neuen Platz für den Rüden gefunden hat. Hannibal lebte in einer Wohnung und war stubenrein. Er konnte 4 Stunden gut alleine bleiben, besitzt einen ganz guten Grundgehorsam und ist schlau. Er weiss recht schnell welcher Typ Mensch mit ihm Gassi geht und es hat sich herauskristallisiert, dass Hannibal Leinemenschen mit Führungsqualitäten braucht, da er einem ansonsten auf der Nase herumtanzt!
Hannibal fühlt sich nicht wohl im Tierheim und hat enormen Stress im engen Zwinger. Ihm fehlt, ausser Ansprache, vor allem die nötige Auslastung um sich überhaupt ein wenig zu entspannen.
Wir suchen für diesen stolzen Malinois-Buben dringend Unterstützung bei der Suche nach rassekundigen Menschen, die über genügend Kenntnisse verfügen, um sich nicht von ihm auf der Nase rumtanzen zu lassen!!